Datenschutzbestimmung

Einführung

Diese Datenschutzbestimmung (nachfolgend „Bestimmung“ genannt) reguliert die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend „Daten“ genannt), wenn Sie unsere Website https://verdecasino.com/ (nachfolgend „Website“ genannt) besuchen oder sie nutzen oder Sie mit der Administration der Website über die angegebenen Kontaktangaben kommunizieren.

Informationen über uns

Zwei gemeinsam Verantwortliche (wie in Artikel 26 der Regulation 2016/679 definiert (nachfolgend „DSGVO“)) besitzen und betreiben die Website: a) Invicta Networks (Lizenz-Nummer 8048/JAZ2012-009) N.V., Adresse: Heelsumstraat 51, E-Commerce Park, Curaçao, P.O. Box 422, Registrierungsnummer: 123787; und b) Brivio Limited, ein Unternehmen, das zur Republik Zypern gehört, mit der registrierten Nummer HE 315596 und der Adresse Office 102, 12A Lekorpouzier, Limassol, Zypern. Diese beiden gemeinsam Verantwortlichen werden nachfolgend „Unternehmen“, „Wir“, „Uns“ und „Unser“ genannt.
Sie können uns mit jeglichen Anliegen bezüglich der Datenverarbeitung per E-Mail unter [email protected] kontaktieren.

Welche Daten wir verarbeiten

Kontaktdaten. Wenn Sie über die Oberfläche auf der Website oder die angegebenen Kontaktangaben mit uns kommunizieren, stellen Sie uns die folgenden Daten zur Verfügung:
• Ihre Kontaktdaten: diese können Ihre Postadresse, E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer umfassen;
• Ihren Namen;
• Alle Informationen, die Sie uns während der Kommunikation mitteilen;
• Außerdem zeichnen wir den Verlauf Ihrer Kommunikation mit uns auf, dies beinhaltet Aufnahmen von Sprachanrufen mit uns (wenn Sie den Kundensupport beispielsweise telefonisch kontaktieren, etc.).

Spielerkontodaten. Wenn Sie ein Spielerkonto auf der Website eröffnen, stellen Sie uns, zusätzlich zu Ihren Kontaktdaten, auch folgendes zur Verfügung:
• Ihren Namen;
• Ihr Geschlecht;
• Ihr Geburtsdatum;
• Informationen über Gutscheincodes, die Sie aktiviert haben;
• Ihren Benutzernamen (falls zutreffend);
• Ihr Skype-Konto;
• Zusätzliche Daten (falls zutreffend).

Falls Sie Ihr Spielerkonto außerdem für eine gewisse Zeit vom Glücksspiel ausgeschlossen oder Ihr Spielerkonto dauerhaft geschlossen haben, zeichnen wir auch diese Informationen auf.

Newsletter-Zustimmungsdaten. Wir sammeln Daten darüber, ob Sie zugestimmt haben, unseren Newsletter zu erhalten.

Weiterleitungsdaten. Wir sammeln Daten darüber, wie Sie zu unserer Website gekommen sind (Weiterleitung durch einen Spieler oder einen Partner).

Wettdaten. Diese Daten beinhalten Informationen über Wetten, die Sie platziert haben und deren Ausgang, Spiele, die Sie gespielt haben, die Gesamtanzahl an Gewinnen und Verlusten und ähnliche Informationen.

Verifizierungsdaten. Während des Verifizierungsprozesses werden Sie aufgefordert, uns die folgenden Daten zur Verfügung zu stellen:
• Eine Kopie oder ein Foto Ihres Identifikationsdokuments;
• Ein Foto Ihres Zahlungsinstruments oder anderen Nachweises, der beweist, dass Sie der Inhaber des Zahlungsinstruments sind, dass zur Durchführung von Transaktionen genutzt oder vorgesehen ist;
• Ein Foto von Ihnen;
• Ein Foto von Ihnen mit dem Identifikationsdokument und der Zahlungskarte;
• Ihre Adressbestätigung. Dies könnte eine Betriebskostenabrechnung, Telefonrechnung, oder ein anderes Dokument sein, das in Übereinstimmung mit den gesetzlichen und behördlichen Anforderungen Ihrer Gerichtsbarkeit ausreicht, um Ihre Adresse zu bestätigen;
• Eine Bestätigung der Quelle Ihres Vermögens und Ihres Guthabens (in manchen Situationen);
• Aufzeichnungen Ihrer Video- oder Sprachanrufe mit den Website-Administratoren (falls die Verifizierung per Sprach- oder Videoanruf stattgefunden hat);
• Während der Verifizierung überprüfen wir manche Nutzer der Website in Staatsregistern, Datenbanken politisch exponierter Personen oder anderen vertrauenswürdigen Quellen und sammeln so weitere Daten über sie.

Zahlungsdaten. Das Unternehmen bearbeitet Ihre Zahlungen nicht direkt: sie werden von einem Drittanbieter verarbeitet. Das bedeutet, dass wir Ihre Zahlungsdaten von diesem Anbieter erhalten. Sie umfassen die folgenden Daten:
• Informationen über Ihre Zahlungskarte oder Ihr Zahlungsinstrument (die ersten sechs und die letzten vier Ziffern und der Name des Karteninhabers – die ersten drei Buchstaben des Vor- und die letzten drei Buchstaben des Nachnamens, oder in manchen Fällen, die ersten drei Buchstaben des Nach- und die letzten drei Buchstaben des Vornamens);
• Informationen über Ihre Transaktionen und die Daten, die nötig sind, diese Transaktionen zu identifizieren.

Treueprogramm-Daten. Für alle, die regelmäßig auf unserer Website spielen, haben wir unser Treueprogramm entwickelt. Das bedeutet, dass wir Daten über die Teilnahme unserer Nutzer an diesem Programm sammeln. Diese Daten umfassen:
• Ihre angesammelten Punkte;
• Ihr Level;
• Cashback-Betrag;
• Andere Daten, die im Treueprogramm verarbeitet werden können.

Bonus-Daten. Wir verarbeiten Daten über Ihre Bonus-Nutzung innerhalb des Bonus-Programms. Diese Daten umfassen, sind aber nicht beschränkt auf:
• Informationen über Boni, die Sie genutzt haben;
• Ihr Bonus-Guthaben.

Automatisch gesammelte Daten. Wenn Sie die Website benutzen, werden einige Daten automatisch gesammelt. Diese Daten werden von ihrem Webbrowser übermittelt und dann von uns analysiert. Diese Daten beinhalten:
• Die Gesamtzeit, die Sie auf der Website verbracht haben;
• Welche internen Links angeklickt wurden (basierend auf der URL des nächsten Seitenaufrufs);
• Ihre IP-Adresse und Ihr User Agent String (welcher Browser wird genutzt, welche Version und auf welchem Betriebssystem).

Cookies-Daten. Cookies können Daten sammeln, die unter die Definition von „personenbezogenen Daten“ fallen. Um mehr Informationen über den Gebrauch von Cookies zu erhalten, lesen Sie bitte die Cookie-Richtlinie.

Zwecke und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung.


Zweck Daten Rechtsgrundlage(n)


Zweck

Verwaltung und Schutz der Website:

  • Die Website vor jeglichen Cyber-Angriffen zu schützen (inklusive, aber nicht beschränkt auf DDoS-Angriffe);
  • Jegliche Probleme der Website oder dem Server, der die Website zur Verfügung stellt, zu diagnostizieren.
Daten

a) Automatisch gesammelte Daten;
b) Cookie-Daten.

Rechtsgrundlage(n)

Berechtigtes Interesse des Unternehmens gemäß des Artikles 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO. Verwaltung und Schutz der Website und des Servers, der die Website zur Verfügung stellt, sind das berechtigte Interesse des Unternehmens.



Zweck

Erstellung eines Spielerkontos und die auf der Website verfügbaren Dienste zur Verfügung zu stellen. Ohne diese Daten sind wir nicht in der Lage, Ihr Spielerkonto auf der Website zu erstellen und Ihnen unsere Dienste anzubieten.

Daten

a) Kontaktdaten;
b) Spielerkontodaten;
c) Wettdaten;
d) Zahlungsdaten.

Rechtsgrundlage(n)

Vertragserfüllung gemäß des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO. Diese Daten sind notwendig, um Ihr Spielerkonto zu eröffnen und ohne diese Daten sind wir nicht in der Lage einen Vertrag mit Ihnen zu schließen und ein Spielerkonto auf der Website zu öffnen.



Zweck

Durchführung einer Verfizierung. Die durchgeführten Verifizierungen erfüllen den Zweck der a) Einhaltung der entsprechenden Gesetzgebung zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung: daraus folgt, dass die Bereitstellung von Verifizierungsdaten per Gesetz verpflichtend ist. Ohne diese Daten wäre es uns nicht möglich, die gesetzlichen Verpflichtung aus den oben genannten Gesetzen einzuhalten; b) Vorbeugung von Betrug, Täuschung und Verstoß gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Website. In manchen Fällen führen wir zusätzliche Verifizierungen durch (zum Beispiel einen Video-Anruf), um einem Verstoß gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Betrug und Täuschung vorzubeugen (die einen Vertag zwischen Ihnen und uns darstellen). Daraus folgt, dass eine zusätzliche Verifizierung das benötigte Verfahren zwischen Ihnen und uns ist; c) Vorbeugung der Nutzung der Website durch Kinder. Ohne die Verifizierung wäre es uns nicht möglich, Ihr Konto zu erstellen (in manchen Fällen) oder die weitere Nutzung Ihres Spielerkontos zu erlauben.

Daten

Jegliche Ihrer Daten, die wir besitzen.

Rechtsgrundlage(n)

a) Wenn die Verifizierung zum Zwecke der Einhaltung der Gesetzgebung zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung und der Nutzung unserer Website durch Kinder durchgeführt wird: Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtung, beschrieben in Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c der DSGVO, der das Unternehmen Gesellschaft unterliegt;
b) Wenn die Verifizierung zum Zwecke der Vorbeugung von Betrug und Täuschung stattfindet: Berechtigtes Interesse des Unternehmens gemäß des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO. Die Vorbeugung betrügerischer Aktivitäten und Täuschung gilt als berechtigtes Interesse des Unternehmens
c) Wenn die Verifizierung zum Zwecke der Vorbeugung vor Verstoß gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Website durchgeführt wird: Ausführung des Vertrages, an dem Sie beteiligt sind, gemäß des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind stellen einen Vertrag zwischen Ihnen und dem Unternehmen dar und wenn Sie die Überprüfung nicht bestehen, verstößt dies gegen dieses Dokument.



Zweck

Entsprechung von Anfragen von Regierungen, Gerichten und anderen ähnlichen Ämtern.

Daten

Jegliche Ihrer Daten, die wir besitzen.

Rechtsgrundlage(n)

Gemäß der gesetzlichen Verpflichtungen, denen das Unternehmen laut Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c der DSGVO unterliegt;



Zweck

Kontaktaufnahme.
Wir können Sie aus unterschiedlichen Gründen kontaktieren:

a) Wenn Sie uns über die Benutzeroberfläche der Website oder über die auf der Website verfügbaren Kontaktdaten kontaktieren, um Fragen über die Website, das Unternehmen, etc. zu stellen;
b) Wenn Sie die Website nutzen, das Kundenservice-Team und andere Mitarbeiter des Unternehmens kontaktieren, die unsere Dienste bereitstellen oder Probleme, die bei der Benutzung unserer Website auftreten können, lösen;
c) Außerdem können wir Ihre Kontaktdaten dazu nutzen, mit Ihnen über Änderungen unserer Website, Dienste und Dokumente/Regeln, die Sie betreffen, zu kommunizieren.

Daten

Kontaktdaten und jegliche andere Daten, die wir von Ihnen haben (wenn Sie für die Kommunikation nötig sind).

Rechtsgrundlage(n)

a) Falls Sie kein Spielerkonto bei uns haben, sondern über allgemeine Fragen mit uns kommunizieren: Berechtigtes Interesse des Unternehmens gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO. Kommunikation mit der Öffentlichkeit gilt als berechtigtes Interesse des Unternehmens;
b) Falls wir während der Nutzung unserer Website, Ihres Spielerkontos oder unseren Diensten mit Ihnen kommunizieren: Ausführung des Vertrages, an dem Sie beteiligt sind, gemäß des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO. Ohne diese Kommunikation wären wir nicht in der Lage, Ihnen manche Funktionen unserer Website anzubieten und/oder Probleme zu lösen, die während Ihrer Nutzung unserer Website auftauchen können.



Zweck

Nachkommen von Anfragen bezüglich Ihrer Daten und anderen rechtlichen Anfragen Ihrerseits.

Daten

Jegliche Ihrer in unserem Besitz befindlichen Daten.

Rechtsgrundlage(n)

Gemäß der gesetzlichen Verpflichtungen, denen das Unternehmen laut Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c der DSGVO unterliegt.



Zweck

Ausübung eines Selbstausschlusses. Sollten Sie sich dazu entscheiden, einen Selbstausschluss durchzuführen (Ihr Spielerkonto für eine gewisse Zeitspanne zu blockieren oder zu beschränken oder Ihr Spielkonto dauerhaft zu schließen), nutzen wir Ihre Daten um den Selbstausschluss durchzuführen.

Daten

a) Verifizierungsdaten;
b) Spielerkontodaten;
c) Kontaktdaten;
d) Zahlungsdaten;

Rechtsgrundlage(n)

Gemäß der gesetzlichen Verpflichtungen, denen das Unternehmen laut Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO unterliegt.



Zweck

Versendung unseres Newsletters.

Daten

a) Newsletterzustimmungsdaten;
b) Kontaktdaten.

Rechtsgrundlage(n)

Ihre Zustimmung, die Sie gemäß des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe a der DSGVO gegeben haben.



Zweck

Verbesserung der Website und Ihrer Funktionalität:
a. Testen neuer Funktionen und Features auf der Website;
b. Recherche und Analyse.

Daten

a) Automatisch gesammelte Daten;
b) Cookie-Daten.

Rechtsgrundlage(n)

Berechtigtes Interesse des Unternehmens gemäß des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO. Verbesserung und Weiterentwicklung der Website und der Dienste, die über die Website angeboten werden, gelten als berechtigtes Interesse des Unternehmens.



Zweck

Bereitstellung der Website
und der Website, die für Ihr Gerät und die installierten Einstellungen des Gerätes zugeschnitten sind.

Ohne die automatisch gesammelten Daten und die Cookie-Daten, funktioniert die Website eventuell nicht oder nicht richtig. Wenn Sie beispielsweise die Cookies deaktivieren, werden Sie sich nicht auf der Website einloggen können und wir werden Ihre Website-Präferenzen nicht speichern könnne (beispielsweise die Sprache der Website).

Daten

a) Automatisch gesammelte Daten;
b) Cookie-Daten.

Rechtsgrundlage(n)

Berechtigtes Interesse des Unternehmens gemäß des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO. Die Bereitstellung der Website für ihre Benutzer, gilt als berechtigtes Interesse des Unternehmens.



Zweck

Vermeidung des Verstoßes gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Betrug, geheime Absprachen, Benutzung der Website in böswilliger Absicht oder ähnliche Aktivitäten.

Daten

Jegliche Daten, die wir über Sie besitzen.

Rechtsgrundlage(n)

Berechtigtes Interesse des Unternehmens gemäß des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO. Vermeidung des Verstoßes gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Betrug, geheime Absprachen, Benutzung der Website in böser Absicht oder ähnliche Aktivitäten gelten als berechtigtes Interesse des Unternehmens.



Zweck

Berechnung der Provision für die Website die Sie auf unsere Website weitergeleitet hat.

Daten

a) Spielerkontodaten;
b) Kontaktdaten;
c) Wettdaten;
d) Zahlungsdaten.

Rechtsgrundlage(n)

Berechtigtes Interesse des Unternehmens gemäß des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO. Berechnung der Provision für den Verweisenden gilt als berechtigtes Interesse des Unternehmens.



Zweck

Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen. Wir können Ihre Daten nutzen, um unsere rechtlichen Interessen in gerichtlichen Verfahren, rechtlichen Streitigkeiten, etc. geltendzumachen.

Daten

Jegliche Daten, die wir von Ihnen besitzen.

Rechtsgrundlage(n)

Berechtigtes Interesse des Unternehmens gemäß des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO. Die Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen gilt als berechtigtes Interesse des Unternehmens.



Zweck

Erleichterung Ihrer Zahlungen über die Website. Ohne Ihre Zahlungsdaten sind wir nicht in der Lage, Ihre Zahlungen zu bearbeiten und folglich können wir Ihnen keine Dienste auf unserer Website leisten.

Daten

Zahlungsdaten.

Rechtsgrundlage(n)

Berechtigtes Interesse des Unternehmens gemäß des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO.



Zweck

Berechnung Ihres Guthabens au der Website (sowohl Echtgeld als auch Bonusguthaben).

Daten

a) Zahlungsdaten;
b) Bonusdaten;
c) Treueprogramm-Daten;
d) Wettdaten.

Rechtsgrundlage(n)

Berechtigtes Interesse des Unternehmens gemäß des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO.



Zweck

Berechnung Ihres Cashbacks.

Daten

a) Zahlungsdaten;
b) Bonusdaten;
c) Treueprogramm-Daten;
d) Wettdaten.

Rechtsgrundlage(n)

Berechtigtes Interesse des Unternehmens gemäß des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO.



Zweck

Bereitstellung von VIP-Diensten für manche Benutzer.

Daten

a) Zahlungsdaten;
b) Bonusdaten;
c) Treueprogramm-Daten;
d) Wettdaten.

Rechtsgrundlage(n)

Berechtigtes Interesse des Unternehmens gemäß des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO. VIP-Dienste für manche Kunden gelten als berechtigtes Interesse des Unternehmens.



Zweck

Bereitstellung unseres Treueprogramms.

Daten

a) Zahlungsdaten;
b) Bonusdaten;
c) Treueprogramm-Daten;
d) Wettdaten.

Rechtsgrundlage(n)

Berechtigtes Interesse des Unternehmens gemäß des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO.

Empfänger Ihrer Daten

Unsere Subunternehmer, Schwestergesellschaften und andere Instanzen. Die Website und die auf ihr angebotenen Dienste werden von einer Vielzahl von Menschen angeboten und aufrechterhalten, die im Auftrag entweder unseres Unternehmens, unserer Affiliates oder einem Subunternehmer handeln. Das bedeutet, dass Ihre Daten mit ihnen geteilt werden. Beachten Sie bitte, dass diese Datenübertragungen mit ordnungsgemäßen Datenübertragungsvereinbarungen geregelt sind, die die Empfänger dazu verpflichten, Ihre Daten gemäß der Datenschutzbestimmung und den Datenschutzgesetzen, denen das Unternehmen unterliegt, zu verarbeiten.

Datenzentren, die die Website zur Verfügung stellen. Die Website und die von ihr angebotenen Dienste befinden sich auf einem Server eines Drittanbieters. Daraus folgt, dass Ihre Daten mit diesem geteilt werden. Bitte beachten Sie, dass ihre Daten nur in verschlüsselter Form aufbewahrt werden, die es unmöglich macht, Ihre Daten ohne einen Entschlüsselungscode zu entschlüsseln.

Finanzinstitutionen: Banken, Zahlungsserviceanbieter, Zahlungssysteme/Payment Gateways und andere ähnliche Organisationen. Ihre Transaktion für Dienste, die auf der Website angeboten werden, werden von Drittanbietern bearbeitet. Das bedeutet, dass Ihre Daten mit diesen geteilt werden, um Ihre Transaktionen zu bearbeiten und deren rechtliche und behördliche Verpflichtungen zu erfüllen.

Kurier-Unternehmen. Wenn Sie physische Gewinne oder Preise erhalten, werden Ihre Daten mit einem Kurierunternehmen geteilt, das an der Übergabe eines Gewinns oder eines Preises an Sie beteiligt ist.

Akkreditierungsstellen, Auditoren. Wenn das Unternehmen einer unabhängigen Prüfung unterzogen wird, werden Ihre Daten eventuell mit einem Prüfer geteilt. Alle diese Stellen und Prüfer sind gesetzlich verpflichtet, Ihre Daten gemäß der Datenschutzerklärung und der geltenden Rechtsvorschriften zu bearbeiten.

Analytik. Dies beinhaltet Google Analytics, Yandex Metrika und Hotjar.

Google Analytics. Die Website nutzt Google Analytics, einen Webanalyse-Dienst. Er wird von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, betrieben. Google Analytics nutzt die zuvor erwähnten Cookies. Die Informationen, die vom Cookie über Ihre Nutzung der Website gesammelt werden, werden normalerweise an einen Google-Server in den USA übermittelt und dort aufbewahrt. Das Google Analytics Deaktivierungs-Add-on für Browser bietet Besuchern und Benutzern die Möglichkeit, die Erfassung ihrer Daten und deren Nutzung von Google Analytics. Um den Google Analytics Deaktivierungs-Add-on für den Browser zu installieren, folgen Sie diesem Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Cloudflare, Inc. Das Unternehmen nutzt Dienste, die von Cloudflare, Inc. 101 Townsend St, San Francisco, CA 94107 USA, bereitgestellt werden. Сloudflare bietet Web-Optimierungs- und Sicherheitsdienste an, die das Unternehmen nutzt, um die Website zu verbessern und zu schützen, inklusive eines Reverse-Proxys, einem Pass-Through-Sicherheitsdienst. Cloudflare kann Protokolldaten des Websitebesuchers sammeln. Außerdem setzt das Unternehmen Cloudfares Cookie-Datei zu Sicherheitszwecken ein (siehe Cookie-Richtlinien für mehr Informationen). Um mehr über die Verarbeitung Ihrer Daten durch Cloudfare zu erfahren, folgen Sie https://www.cloudflare.com/de-de/privacypolicy (ein Download der deutschen Version steht dort zur Verfügung).

Hotjar. Hotjar (registrierter Geschäftssitz: Hotjar Ltd, Level 2 St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street St Julians STJ 1000, Malta) ist ein technischer Dienst, der uns dabei hilft, bessere Einblicke in die Erfahrungen unserer Nutzer zu erhalten (beispielsweise wie viel Zeit sie auf der Website verbringen, welche Links sie anklicken, etc.) und dies ermöglicht uns, die Website zu warten und zu verbessern. Hotjar nutzt Cookies und andere Technologien, um Daten über das Nutzungsverhalten unserer Benutzer und deren Geräte zu sammeln (insbesondere die IP-Adresse eines Geräts (nur in verschlüsselter Form festgehalten und aufbewahrt), die Bildschirmgröße des Geräts, den Gerätetypen (einzigartige Geräteidentifizierungsmerkmale), Browserinformationen, geografische Lage (nur das Land), bevorzugte Sprache der Website). Hojtar bewahrt diese Informationen in einem pseudonymisierten Nutzerprofil auf. Wenn Sie Hojtar nicht erlauben möchten, Ihre Daten zu verarbeiten, folgen Sie bitte dem Link zu Hojtars Ausschluss-Website über den Link https://www.hotjar.com/legal/compliance/opt-out.

Yandex.Metrica. Yandex.Metrica ist ein Web-Analyse-Service von Yandex Oy, Moreenikatu 6, 04600 Mantsala, Finnland. Yandex.Metrica verfolgt und berichtet über Website Traffic. Yandex nutzt gesammelte Daten, um die Nutzung unserer Website zu verfolgen und zu überwachen. Diese Daten werden mit anderen Yandex-Diensten geteilt. Wenn Sie sich gegen die Verarbeitung Ihrer Daten durch Yandex entscheiden, installieren Sie bitte das Yandex.Metrica Deaktivierungs-Add-on für den Browser über diesen Link https://yandex.com/support/metrica/general/opt-out.html (nur auf Englisch und Russisch verfügbar).

So lange bewahren wir Ihre Daten auf

Für die Daten unserer Benutzer, die ein Konto auf der Website besitzen: 6 (sechs) Jahre ab dem Datum, an dem Sie Ihr Konto auf der Website geschlossen und unser Vertrag mit Ihnen gekündigt haben. Weitere Informationen zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unseren FAQ zur Vorratsdatenspeicherung.

Rechte betroffener Personen

Gemäß den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen haben Sie Rechte, die Sie ausüben können, indem Sie a) eine Anfrage an unsere registrierte Adresse schicken; oder b) eine Anfrage an unsere E-Mail-Adresse [email protected]; schicken; oder c) eine Anfrage über die Oberfläche auf unserer Website (für manche Funktionen) senden.

Bitte beachten Sie, dass das Ausüben dieser Rechte mit gewissen Einschränkungen verbunden ist:

  • Wenn wir uns über die Identität des Anforderers nicht sicher sind, überprüfen wir vor der Umsetzung der Rechte die Identität des Benutzers / Besuchers, der die Umsetzung der Rechte anfordert;
  • Wir können die unten angegebenen Rechte einschränken oder die Umsetzung eines der Rechte verweigern, wenn diese Einschränkung oder Verweigerung auf den Gesetzen beruht, denen das Unternehmen unterliegt, oder wenn wir die Umsetzung Ihres Antrags gemäß den geltenden Gesetzen verweigern können. In diesem Fall geben wir den Grund für die Ablehnung in der Antwort auf Ihre Anfrage an;
  • Informationen, die in diesem Bereich enthalten sind, sind lediglich informative Beschreibungen der DSGVO und sind nicht rechtskräftig. Wenn Sie mehr über die Verordnung herausfinden möchten, lesen Sie bitte die Artikel 15-22 der DSGVO.

Ihre Rechte lauten wie folgt:

Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Sollten Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zuvor (laut Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der DSGVO) zugestimmt haben, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Das bedeutet, dass wir die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die Ihre Einwilligung benötigen, beginnend ab dem Zeitpunkt des Rückzuges einstellen. Der Widerruf der Einwilligung bezieht sich nicht auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der Daten, die vor dem Rückzug gesammelt wurden.

Auskunftsrecht. Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf eine Kopie dieser verarbeiteten personenbezogenen Daten.

Recht auf Berichtigung. Sie haben das Recht, die Berichtigung Sie betreffender falscher personenbezogener Daten von uns zu verlangen.

Recht auf Löschung (oder das „Recht auf Vergessenwerden“).. Sie haben das Recht die Löschung aller Ihrer personenbezogenen Daten von uns zu verlangen. Ihre personenbezogenen Daten werden auf Ihre Anfrage hin von uns gelöscht, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:
• Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig;
• Sie haben Ihre Einwilligung widerrufen (falls Sie die Einwilligung erteilt hatten) und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung;
• Es liegen keine rechtlichen Gründe für die Verarbeitung Ihrer Daten vor;
• Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet;
• Es gibt in der gültigen Gesetzgebung Beschränkungen dieses Rechts;
• In anderen Fällen, in denen die Löschung laut der gültigen Gesetzgebung erforderlich .

Recht, der Datenverarbeitung zu widersprechen. Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen, wenn die Gründe dieser Verarbeitung für das berechtigte Interesse des Unternehmens oder eines Dritten (laut Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO) notwendig waren. Außerdem haben Sie das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbezwecken zu widersprechen (falls zutreffend).

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung von uns zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
• Sie haben die Richtigkeit der personenbezogenen Daten für eine Dauer, die es dem Unternehmen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen, bestritten;
• die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie lehnen die Löschung personenbezogener Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung ihrer Nutzung;
• wir benötigen die personenbezogenen Daten nicht länger für die Verarbeitung, sie werden aber für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt;
• Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Unternehmens Ihren eigenen Gründen gegenüber Vorrang haben.

Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben das Recht, die über Sie gesammelten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, maschinenlesbaren Format zu erhalten und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen (in einfacher Sprache, an ein anderes Unternehmen) zu übermitteln, soferndie Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt:
• die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt;
• die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO beruht: Verarbeitung, die auf einem Vertrag zwischen Ihnen und uns beruht.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie können uns jederzeit bezüglich Problemen, die mit der Verarbeitung Ihrer Daten einhergehen können, kontaktieren, dies umfasst auch Beschwerden. Wenn Sie jedoch vermuten, dass unter dem geltenden Datenschutzrecht gegen Ihre Rechte verstoßen wurde, können Sie eine Beschwerde einreichen, sowohl bei:

  • • dem Kommissar für den Schutz personenbezogener Daten der Republik Zypern (Zuständigkeit unseres Unternehmens). Die Website des Kommissars lautet http://www.dataprotection.gov.cy (nur auf Englisch und Griechisch verfügbar); oder
  • • der zuständigen Behörde, die für Ihren Wohnsitz verantwortlich ist. Sie finden eine Liste aller Datenschutzbehörden der EU auf der Website des European Data Protection Board https://edpb.europa.eu/about-edpb/board/members_en.

Internationale Datenübertragung

Unser Unternehmen operiert weltweit, was dazu führt, dass Ihre Daten eventuell an in der DSGVO sogenannte „Drittländer“ übertragen können werden. Nachstehend finden Sie Informationen zu den folgenden Bereichen:


Beschreibung der Übertragung Drittland Rechtlicher Mechanismus der Übertragung


Beschreibung der Übertragung

Übertragung der Daten an Google LLC.

Drittland

Vereinigte Staaten von Amerika.

Die Existenz oder Abwesenheit eines Angemessenheitsbeschlusses: nicht vorhanden.

Rechtlicher Mechanismus der Übertragung

Standardvertragsklauseln zwischen Yandex Oy und Teilen der Yandex-Gruppe mit Sitz in Russland. Standardvertragsklauseln werden von der Europäischen Kommission vorbehaltlich des Artikels 46 Absatz 2 Buchstabe c der DSGVO (nachfolgend „Standardvertragsklausel“ genannt) angenommen. Um mehr über Standardvertragsklauseln zwischen EU und Nicht-EU-Ländern im Bezug auf Datenübertragung zu erfahren, folgen Sie bitte dem Link: https://ec.europa.eu



Beschreibung der Übertragung

Datenübertragung an Cloudflare, Inc.

Drittland

Vereinigte Staaten von Amerika.

Die Existenz oder Abwesenheit eines Angemessenheitsbeschlusses: nicht vorhanden.

Rechtlicher Mechanismus der Übertragung

Standardvertragsklauseln.



Beschreibung der Übertragung

Datenübertragung der Yandex Oy innerhalb der Yandex-Gruppe.

Drittland

Russische Föderation.

Die Existenz oder Abwesenheit eines Angemessenheitsbeschlusses: nicht vorhanden.

Rechtlicher Mechanismus der Übertragung

Standardvertragsklauseln.



Beschreibung der Übertragung

Datenübertragung an Invicta Networks N.V.

Drittland

Curaçao.

Die Existenz oder Abwesenheit eines Angemessenheitsbeschlusses: nicht vorhanden.

Rechtlicher Mechanismus der Übertragung

Standardvertragsklauseln.



Beschreibung der Übertragung

Andere Empfänger.

Drittland

Die Existenz oder Abwesenheit eines Angemessenheitsbeschlusses: nicht vorhanden.

Rechtlicher Mechanismus der Übertragung

Für regelmäßige Übertragungen: Standardvertragsklauseln. Wenn die Übertragung gelegentlich vorkommt: If the transfer is occasional: Ausnahmen für bestimmte Fälle gemäß des Artikels 49 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO (die Übertragung ist notwendig für die Ausführung des Vertrages zwischen Ihnen und dem Unternehmen).

Verarbeitung von Daten von Minderjährigen

Die Website richtet sich nicht an Benutzer unter 18 Jahren oder unter dem Alter, das für die Teilnahme am Glücksspiel am Wohnort (Gerichtsbarkeit) des jeweiligen Benutzers („gesetzliches Alter“) erforderlich ist. Wenn Sie ein Elternteil oder ein Erziehungsberechtigter sind und festgestellt haben, dass Ihr Kind unsere Website nutzt, kontaktieren Sie uns bitte über alle verfügbaren Kommunikationsmittel und wir werden geeignete Maßnahmen ergreifen.

Websites Dritter

Diese Website kann Links zu Websites enthalten, die Dritten gehören. Zum Beispiel Links / Hyperlinks zu Websites von Drittanbietern (nachfolgend „Websites von Drittanbietern“ genannt). Sie folgen diesen Links / Hyperlinks auf eigenes Risiko. Das Unternehmen übernimmt keine Haftung für den Inhalt dieser Websites und übernimmt keine Verantwortung für alles, was aufgrund Ihres Besuchs auf den Websites dieser Drittanbieter passieren kann. Das Unternehmen empfiehlt Ihnen, die Datenschutzrichtlinien oder Datenrichtlinien oder ein anderes Datenschutzdokument auf dieser Websites zu besuchen, bevor Sie Daten an diese Websites übermitteln.

Änderungen an dieser Richtlinie

Das Unternehmen kann diese Richtlinie ändern. Im Fall von Änderungen veröffentlicht das Unternehmen die überarbeitete Richtlinie bevor die Änderungen in Kraft treten. Das Unternehmen benachrichtigt registrierte Benutzer per E-Mail über Änderungen an dieser Richtlinie. Die fortgesetzte Nutzung der Website durch Sie wird so interpretiert, dass Sie die überarbeitete Richtlinie gelesen und verstanden haben.

Sprachen dieser Richtlinie

Diese Richtlinie wurde in englischer Sprache verfasst. Bitte beachten Sie, dass anderssprachige Versionen dieser Richtlinie nur zur Vereinfachung erstellt wurden.

reportservice pixel image